DeboAlloy

CAD/CAM CoCr Disc
Nickel- und berylliumfreie Kobalt-Chrom Auffbrennlegierung ohne Kohlenstoff, mit sehr guten Fräseigenschaften. Geeignet für die meisten am Markt gängigen Keramikmassen. Die speziell für CNC-Maschinen entwickelte Disc läßt sich sehr leicht verarbeiten, vergleichbar mit einer härteren Edelmetalllegierung.

  • Hervorragend geeignet für schnelle Frässtrategien
  • Sehr leichte Verarbeitung
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Legierung ist vergießbar und gut geeignet für Laserschweißen

Zusammensetzung:

Kobalt: 60%
Chrom: 28%
Wolfram: 9%
Rest: Si, Mn
Farbe: weiß

Physikalische Daten:

Zugfestigkeit: 456 MPa
Dehngrenze: 354 MPa
Vickers-Härte: 273 HV10
Bruchdehnung: 16%
E-Modul: 183 GPa
Dichte: 8,5 g/cm³
Schmelzpunktbereich: 1308-1386°C
Ausdehnung-WAK: (25-600°C) 14,4 x 10-6K-1

Stärken:
8mm, 10mm, 12mm, 13,5mm, 15mm, 18mm, 20mm, 22mm, 25mm

Zum Onlineshop

DeboPlex

CAD/CAM PMMA Ronden
PMMA (Polymethylmethacrylat) -basierende Kunststoff-Rohlinge für dentale Fräsmaschinen zur Herstellung von provisorischen Kronen und Brücken oder Gerüsteinproben.

  • Hohe Bruchstabilität, hohe Oberflächendichte
  • Geringe Kosten
  • Rückstandsfrei ausbrennbar (nur transparent)
  • Geringer Restmonomer-Gehalt
  • Ausgezeichnete mechanische Eigenschaften
  • für Langzeitprovisorien

Technische Daten:

Durchmesser: ca. 98,5 mm
Stärken: 15 und 20 mm
Wasserlöslichkeit: ca. 1,1 µg/mm³
Biegefestigkeit: Min. 112 MPa
E-Modul: ca. 2785 MPa
Wasseraufnahme: ca. 21.2 µg/mm³
Restmonomer: ca. 0,6%
Vickers-Härte: ca. 16,6 HV100

Farben:
A2, A3, B1
transparent 

Zum Onlineshop

DeboScan

3-D Scanspray
DeboScan verhindert Reflektionen auf den zu scannenden Objekten.

Um optimale Ergebnisse beim 3-D Laserscannen zu erzielen, ist es häufig notwendig Oberflächen zu entspiegeln. Aufgrund seiner gleichmäßigen, feinkörnigen Struktur und der Möglichkeit in geringen Schichtdicken aufzutragen, ist das 3-D Scanspray das richtige Produkt, um Genauigkeitsanforderungen in der
Lasertechnologie gerecht zu werden.

Zum Onlineshop

Juvora medical PEEK Blank natur

CAD/CAM PEEK Disc
PEEK Disc zur frästechnischen Herstellung von permanentem Zahnersatz sowie Klammerprothetik im CAM-Verfahren. Die daraus hergestellten prothetischen Konstruktionen, können auf Restzahn,-Stümpfen und/oder Implantat Abutment befestigt werden und gewähren eine grundlegende ästhetische und funktionelle Versorgung.

  • Außerordentliche Stabilität für höchste Ansprüche
  • Nachgewiesene biokompatible, metall- und allergiefreie Langzeitanwendung
  • Sehr gute mechanische Eigenschaften
  • Hoher Tragekomfort durch geringes Gewicht
  • Resistent gegen Verschleiß, Abrieb und Korrosion

Technische Daten:

Durchmesser: 98,5 mm
Stärken: 16, 18, 20, 22, 25 und 30 mm

Zum Onlineshop

Ambarino®

High-Class und High-Class-Veneer
Die Alternative zur Voll- und Verblendkeramik ist da. Besonders hohe physikalische Daten, eine sehr geringe Neigung zur Abrasion (sehr nahe dem natürlichen Schmelz) und ein exzellenter Tragekomfort macht AMBARINO High-Class zu einem Werkstoff der Zukunft.

  • Außerordentliche Stabilität für höchste Ansprüche
  • Homogene Struktur im Nanometerbereich
  • Ideal für Bruxisten
  • Fräsen im Grenzbereich ohne Ausrisse
  • Optimierung und Individualisierung, bei bereits im Mund fest eingesetzten Kronen, Brücken, Veneers möglich

Technische Daten:

Durchmesser: ca. 98,5 mm
Stärken: 15 und 18 mm
Wasserlöslichkeit: 0,00 µg/mm³
Biegefestigkeit: 191 MPa
E-Modul: 13.812 MPa
Wasseraufnahme: 13,9 µg/mm³
Druckfestigkeit: 380 MPa
Vickers-Härte: 815 MPa

Zum Onlineshop